IP-Zutrittscontroller AP7803

Das AP7803 ist ein äußerst leistungsstarker und kosteneffizienter Tür-Controller. Die
großzügig bemessene Rechenkapazität mit intelligenten Software-Komponenten
ermöglicht es, mit einem einzigen Modul alle Möglichkeiten der AEOS-Plattform
zu nutzen. Durch seine Vielseitigkeit eignet sich der Tür-Controller sowohl
für den Einsatz in neuen Anlagen als auch für den Ersatz von vorhandenen
Zugangskontrollsystemen.

  • Für dezentrale Intelligenz konzipiert
  • Breit einsetzbar und zukunftsbeständig
  • Funktioniert über PoE(+) sowie über 12/27 VDCVersorgung

Für die Zukunft gerüstet
Die Funktionalität des AP7803 basiert auf der Software, was für ein Höchstmaß an Flexibilität sorgt. Sogar Schleusen, Drehkreuze und Fahrstühle können ohne zusätzliche Geräte gesteuert werden. Zudem kann das AP7803 mit Hilfe von Software direkt an neue Anforderungen angepasst werden, ohne dass ein Austausch der Hardware erforderlich ist.

Dezentrale Intelligenz
Der leistungsstarke Prozessor trifft seine Entscheidungen dezentral und organisiert die Kommunikation mit anderen, zum Netz gehörenden Tür-Controllern. Hierdurch funktioniert jeder Tür-Controller weiterhin, wenn die Verbindung mit dem Server unterbrochen wird. Diese Konzeption sorgt damit für ein äußerst robustes und skalierbares System.

PoE und Bus-Anschluss
Das AP7803 trifft nicht nur seine Entscheidungen dezentral, sondern kann ebenfalls über das Ethernet (PoE) gespeist werden. Dadurch eignet
sich das AP7803 hervorragend als Netz-Tür-Controller. Das AP7803 kann jedoch auch in einer herkömmlichen Konfiguration eingesetzt werden.
Hierbei steuert das AP7803 Unterstationen mit dem 485-Bus. Es ist möglich, beide Varianten in einem System einzusetzen.
Datenblatt zum downloaden